Dolmetschen | Multiterm

Ausschlaggebend für unsere Dolmetschleistungen sind eine hohe Qualität, da wir ausschließlich Fachkräfte mit
jahrelanger Erfahrung einsetzen, sowie ein umfassender Service, da wir die gesamte, vielseitige Palette an
Anforderungen, die ein Unternehmen im Rahmen seiner betrieblichen Tätigkeit stellen kann, abdecken.
Die Art der Leistung hängt von den Bedürfnissen des Kunden ab und umfasst Simultandolmetschen (inkl. Anmietung der Anlage), Konsekutivdolmetschen, Flüsterdolmetschen, Verhandlungsdolmetschen, Telefondolmetschen, sprachliche Betreuung im Unternehmen und im Ausland, Betreuung bei Messen, Meetings, Kongressen usw.

Verhandlungsdolmetschen
Diese Dolmetschleistung findet in einem “formlosen” Rahmen statt, wie zum Beispiel anlässlich von Arbeitssitzungen, Vertragsabschlüssen, Sportveranstaltungen, Sprachbetreuung bei Messen, Besichtigungen von Produktionsstätten, Betrieben, Museen usw.
Der Verhandlungsdolmetscher muss beide Sprachen ausgezeichnet beherrschen und übersetzt die Konversation der beiden Gesprächspartner.

Simultandolmetschen mit Anmietung der Anlage und Betreuung vor Ort
Das Simultandolmetschen kommt bei Konferenzen, Seminaren, Präsentationen und internationalen Gipfeltreffen zum Einsatz. Für gewöhnlich arbeiten die Dolmetscher paarweise in einer schallgedämmten, mit einer Konsole ausgestatteten Kabine. Der Dolmetscher hört das gesprochene Wort über Kopfhörer und übersetzt es zeitgleich über ein Mikrofon den ebenfalls mit Kopfhörern ausgestatteten Zuhörern. In manchen Fällen, wenn es sich um kleine Zuhörergruppen handelt, können anstelle von Kabinen mobile, kleinformatige Geräte, so genannte Bidule, eingesetzt werden. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um die Anmietung und die Vorbereitung aller erforderlichen Geräte.

Konsekutivdolmetschen
Das Konsekutivdolmetschen zählt zu den ältesten Methoden des Dolmetschens und kann bei nur einer Fremdsprache zum Einsatz kommen. Der Dolmetscher befindet sich in unmittelbarer Nähe des Sprechers und hört aufmerksam seiner Rede zu, wobei er sich in einer höchst perfektionierten Technik Notizen macht. Der Sprecher macht in regelmäßigen Abständen Pausen, in denen der Dolmetscher das eben Gesagte in die andere Sprache übersetzt.

Flüsterdolmetschen oder Chuchotage
Dabei handelt es sich um eine abgewandelte Form des Simultandolmetschens: Der Dolmetscher sitzt bei den Zuhörern und flüstert ihnen die Übersetzung ins Ohr. Diese Art des Dolmetschens hat gegenüber dem Simultandolmetschen den Vorteil, dass keine technischen Geräte erforderlich sind, ist aber nur bei Zuhörergruppen von maximal 3 Personen einsetzbar, da es weder eine Schalldämmung noch eine Lautsprecheranlage gibt.

KOSTENLOSES ANGEBOT